palmbeachheerhugowaard.nl

Die Masken der Serenissima - Danilo Reato

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 12.02.2019
DATEIGRÖSSE 10,84
ISBN 3981687094
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Danilo Reato
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die Masken der Serenissima im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Danilo Reato. Lesen Die Masken der Serenissima Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN

Danilo Reato books Die Masken der Serenissima epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

ONLINE LESEN

Klappentext zu „Die Masken der Serenissima “Mehr als sechs Monate im Jahr war es den Venezianern gestattet, sich zu maskieren, nicht nur in Zeiten des Karnevals. Ihre Identität war (ausgestattet mit Kapuzenumhang, Mantel, Maske, Dreispitz - mit Tabarro und Bauta) nicht mehr auszumachen, das galt für Männer und Frauen. Anonym konnten sie sich in Venedig bewegen, die Spielhallen besuchen, ihren amourösen Abenteuern nachgehen. Im Karneval spielten aber auch Verkleidungen aus der Tradition der Commedia dell' Arte eine Rolle. Das vorliegende Buch bringt ein Verzeichnis des 18. Jahrhunderts mit 70 Arten, sich zu verkleiden. Dazu gehörten nicht nur Arlecchino und Pantalone, sondern auch die Gnaga (mit Männern in Frauenkleidern) und die Figur des Mattaccino, der mit Essenzen präparierte Eier auf Kurtisanen und sonstige, neugierig aus dem Fenster schauende Personen schleuderte.

...all'Osto ist ein traditioneller Meister "Die Masken der Serenissima" ist das neu ins Deutsche übersetzte Buch des venezianischen Autors Danilo Reato, in dem es, auch mit zahlreichen Abbildungen, um die historischen Kostümierungen und Maskierungen von Männern und Frauen im teilweise bis zu 6 Monate dauernden venezianischen Carnevale geht ... Buchhandlung Walther König ... . war da. Lautlos war er über die Dächer der Serenissima ge-schlichen und in die Stadt eingedrungen. Im Widerschein der untergehenden Sonne war er unbemerkt ins Theater geschlüpft. Pater Caffelli nannte ihn il Diavolo, den leib-haftigen Teufel, und in seinem Bericht hatte Marcello jenen anderen Namen vermerkt, den ihm seine Anhänger gaben: Repubblica Serenissima dauerten diese Feierlich - keiten fast sechs Monate an! Da ging es von fr ... Die Masken der Serenissima ... . Im Widerschein der untergehenden Sonne war er unbemerkt ins Theater geschlüpft. Pater Caffelli nannte ihn il Diavolo, den leib-haftigen Teufel, und in seinem Bericht hatte Marcello jenen anderen Namen vermerkt, den ihm seine Anhänger gaben: Repubblica Serenissima dauerten diese Feierlich - keiten fast sechs Monate an! Da ging es von früh bis spät hoch her und die Regierung der Serenis-sima drückte oft beide Augen zu; alles schien er-laubt zu sein. Man begann im Oktober und mach - te durch bis zum Faschingsdienstag Schlag Mit-ternacht. Dann wurde auf dem Markusplatz der überwiegend handelt es sich dagegen um Dinge, die fest mit veneziani-schen Bauten verbunden sind, also hölzerne Altane und Terrazzo-Böden...