palmbeachheerhugowaard.nl

Medienrecht - Udo Branahl

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 19.11.2019
DATEIGRÖSSE 12,87
ISBN 3658273801
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Udo Branahl
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Medienrecht im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Udo Branahl. Lesen Medienrecht Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN

Alle Udo Branahl Bücher, die Sie von uns lesen und herunterladen

ONLINE LESEN

Klappentext zu „Medienrecht “Diese Einführung in das Medienrecht bietet einen umfassenden, allgemein verständlichen Überblick über die Rechte und Pflichten des Journalisten in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Internet. Mit der 8. Auflage wird die Darstellung auf den Stand vom März 2019 gebracht. Die Digitalisierung und sich damit entwickelnde Technologien verändern die journalistische Praxis. So gibt es eine Entwicklung zur Datafizierung journalistischer Recherche und Produktion, für die Bezeichnungen wie Daten- und Roboterjournalismus stehen. Weiter bilden sich neue Darstellungsformen heraus. Dieser Wandel der journalistischen Praxis erfordert eine Anpassung der Rechtsstandards an die Netzwelt. Insbesondere das Urheber-, Haftungs- und Datenschutzrecht sind dabei von Bedeutung. Deshalb wurde der Text um entsprechende Hinweise ergänzt. Diese wurden von Tobias Gostomzyk verfasst.Der Inhalt Recherchefreiheit und ihre Grenzen - Die Berichterstattungsfreiheit und ihre Grenzen - Der Schutz der persönlichen Ehre - Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht - Der Schutz des Unternehmens - Bildberichterstattung und Abbildungsschutz - Kriminalberichterstattung - Urheberrecht - Der Schutz der öffentlichen Sicherheit und der Jugend - Werbung in den Massenmedien - Die Sicherung des RechtsgüterschutzesDie Autoren Dr. Udo Branahl war bis zu seiner Pensionierung Professor für Medienrecht am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund. Dr. Tobias Gostomzyk ist Professor für Medienrecht am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund.

...versaler) Information und Kommunikation und spielt damit in die juristischen Teilbereiche des öffentlichen Rechts, des Zivilrechts und des Strafrechts hinein ... Anwalt Medienrecht online fragen | yourXpert ... . Das Medienrecht ist also eine „Querschnittsmaterie". Das Medienrecht kann unterteilt werden in die ... Medienrecht und Europa Die EG besitzt keine ausdrückliche Kompetenz, ihren Mitgliedsländern Vorgaben über deren Medienrecht zu machen. Da Medien aber vor allem auch aufgrund der Möglichkeiten des Internets vor Landesgrenzen keinen Halt machen, gibt es Bestrebungen, auch das Medienrecht eur ... Medienrecht - was ist das? ... . Da Medien aber vor allem auch aufgrund der Möglichkeiten des Internets vor Landesgrenzen keinen Halt machen, gibt es Bestrebungen, auch das Medienrecht europaweit zu harmonisieren. Regeln darf Brüssel dabei ... Medienpolitik und Medienrecht . Was sind die Grundlagen der medialen Berichterstattung? Medienpolitik und Medienrecht greifen in Deutschland und Europa ineinander. Welche nationalen und internationalen Regelungen...