palmbeachheerhugowaard.nl

Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen - Marie Bruns-Bode

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 10.09.2018
DATEIGRÖSSE 7,98
ISBN 3786127999
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN Marie Bruns-Bode
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben Marie Bruns-Bode. Lesen Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen Marie Bruns-Bode Epub-Büchern

ONLINE LESEN

Klappentext zu „Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen “Marie Bode wurde in eine äußerst anregende kulturelle Atmosphäre hineingeboren. Ihr Vater war Wilhelm von Bode, der Generaldirektor der Berliner Museen. Durch seine Vermittlung wurde sie 1907 als Lehrerin für Kunstgeschichte an den Kaiserhof berufen. 1915 heiratete sie Viktor Bruns, internationaler Richter beim Völkerbund in Den Haag und Begründer des Kaiser Wilhelm Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Berlin.In ihren Tagebüchern und Briefen entsteht das Bild einer kreativen und humor- vollen Frau, die trotz der restriktiven Atmosphäre autoritär männlich geprägter Gesellschaften in erstaunlicher Weise emanzipatorisch denkt und wirkt. "Erobere die Festung! Wozu sind wir Frauen emanzipiert?" Eingebunden in das gesellschaftliche Leben des Berliner Bildungsbürgertums zeichnet sie dessen Porträt, von den Zeiten Kaiser Wilhelms II. bis nach Ende des Zweiten Weltkriegs. Maries Schwiegermutter war eine geborene Weizsäcker, und drei Generationen dieser Familie treten in den Tagebüchern auf. Enge Kontakte gab es u. a. zu Berthold Schenk Graf von Stauffenberg, Pastor Martin Niemöller und Leopold Reidemeister. Den Hintergrund von Maries Schilderungen bildet stets das an Freundschaften und Festivitäten reiche Leben ihrer eigenen Familie. Ihre Tagebücher sind mit eigenhändigen Aquarellen und Zeichnungen illustriert sowie mit zeitgenössischen Postkarten und Fotografien.

...bene, im Gebr. Mann Verlag erschienene Buch mit dem Titel ,mit einem Mann möcht ich nicht tauschen' überzeugt schon mal durch sein bemerkenswertes Erscheinungsbild ... Ich möchte mit keinem anderen Kind tauschen ... von Uschi Kurpiers ... ... . Haptik, Typographie, Layout, Bildmaterial, und Satz machen dieses Buch zu einer bibliophilen Kostbarkeit. Marie Bruns-Bode Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen. Ein Zeitgemälde in Tagebüchern und Briefen der Marie Bruns-Bode (1885-1952) Herausgegeben von Noltenius ... Leserunden Bewerbung endet in 17 Tagen Leserunde Nebeljagd Bewerbung endet in 15 Tagen Leserunde Echo Lake Zweimal heißt für immer ... Mit einem Mann möcht ic ... Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen von Marie Bruns-Bode portofrei ... ... ... Leserunden Bewerbung endet in 17 Tagen Leserunde Nebeljagd Bewerbung endet in 15 Tagen Leserunde Echo Lake Zweimal heißt für immer ... Mit einem Mann möcht ich nicht tauschen Ein Zeitgemälde in Tagebüchern und Briefen der Marie Bruns-Bode (1885-1952) Rainer Noltenius. Marie Bode wurde in eine äußerst anregende kulturelle Atmosphäre hineingeboren. Ihr Vater war Wilhelm von Bode, der Generaldirektor der Berliner Museen. Durch seine Vermittlung wurde sie 1907 als Lehrerin ... hatte, als Mann geboren worden zu sein - gelang es ihr, aufrecht ihren ei - genen Weg zu finden und zu verwirklichen. Nachdem sie sich und ihre Träume durchgesetzt hatte, fühlte sie sich als Frau wohl und wollte nicht mehr mit einem Mann tauschen! In ihren Tagebüchern und Briefen spiegelt...