palmbeachheerhugowaard.nl

Perspektiven der Sexualforschung

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM
DATEIGRÖSSE 6,31
ISBN
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Perspektiven der Sexualforschung im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Perspektiven der Sexualforschung Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Perspektiven der Sexualforschung Epub-Büchern

ONLINE LESEN

Klappentext zu „Perspektiven der Sexualforschung “Zum Jubiläum des Instituts für Sexualforschung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf setzen sich ehemalige und aktuelle Institutsmitglieder mit sexualwissenschaftlichen Forschungsfeldern und sexualpolitischen Kontroversen auseinander. In autobiografischen Berichten zeigen die renommierten Autorinnen und Autoren Verbindungen zwischen ihren individuellen Lebensläufen und Forschungswegen auf. Beiträge zu gegenwärtigen und zukünftigen Fragen des Feminismus, der Kriminalprognostik und der Sexualpädagogik runden diesen breiten Einblick in die Sexualforschung ab.Mit Beiträgen von Inga Becker, Nikolaus Becker, Wolfgang Berner, Maika Boehm, Peer Briken, Sabine Cassel-Bähr, Ulrich Clement, Martin Dannecker, Arne Dekker, Annika Flöter, Fritjof von Franqué, Johannes Fuß, Hans Giese, Margret Hauch, Andreas Hill, Judith Iffland, Reinhardt Kleber, Verena Klein, Thula Koops, Ute Lampalzer, Moritz Liebeknecht, Hannah Lietz, Silja Matthiesen, Timo Nieder, Will Preuss, Martin Rettenberger, Hertha Richter-Appelt, Gunter Schmidt, Eberhard Schorsch, Katinka Schweizer, Volkmar Sigusch, Andreas Spengler, Bernhard Strauß, Elisabeth Stück, Safiye Tozdan, Daniel Turner und Dalnym Yoon

... beste Nutzererlebnis bieten zu können verwendet diese Webseite Cookies ... PDF Perspektiven der Sexualforschung - uke.de ... . Wenn Sie fortfahren, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Band 108 der Beiträge zur Sexualforschung: Perspektiven der Sexualforschung Zum Jubiläum des Instituts für Sexualforschung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf setzen sich ehemalige und aktuelle Institutsmitglieder mit sexualwissenschaftlichen Forschungsfeldern und sexualpolitischen Kontroversen auseinander. Band 108 der Beiträge zur Sexualforschung: Perspektiven der Sexualfor ... Perspektiven der Sexualforschung - buecher-thoene.de ... . Band 108 der Beiträge zur Sexualforschung: Perspektiven der Sexualforschung Zum Jubiläum des Instituts für Sexualforschung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf setzen sich ehemalige und aktuelle Institutsmitglieder mit sexualwissenschaftlichen Forschungsfeldern und sexualpolitischen Kontroversen auseinander. Die seit 1952 erscheinenden Beiträge zur Sexualforschung sind die langlebigste und mit 100 Bänden (Stand 2012) die umfangreichste sexualwissenschaftliche Fachbuchreihe der Welt. Sie werden im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung herausgegeben von Hertha Richter-Appelt , Sophinette Becker , Andreas Hill und Martin Dannecker . Dieses Buch nähert sich dem Phänomen Sadomasochismus, dem Paradoxon von der Lust am Schmerz, an der Demütigung und der Ohnmacht, aus theologisch-kunsthistorischen, kulturtheoretisch-subkulturellen und psychologisch-psychiatrischen Perspektiven. Die Autoren aus sehr unterschiedlichen Disziplinen gehen u.a. der Frage nach, wann Sadomasochismus ... Grenzverschiebungen des Sexuellen: Perspektiven einer jungen Sexualwissenschaft ... Kurt Starke, Zeitschrift für Sexualforschung, 29. Jahrgang, Heft 2.2016 Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben? Kritische Sex ... Organ der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung. DOI 10.1055/s-00000103. Zeitschrift für Sexualforschung. Erratum. Erratum: Editorial ... , Perspektiven und Praxis. Hermaphroditen. Medizinische, juristische und theologische Texte aus dem 18. Jahrhu ... Die Sexualwissenschaft oder Sexualforschung (auch Sexologie bzw. Sexuologie ) befasst sich mit der Lehre vom Geschlechtsleben, der Sexualität im weiteren und im engeren Sinne. [1] Die Arbeitsschwerpunkte liegen neben der empirischen Forschung bei den physiologischen, psychischen und soziokulturellen Aspekten der Sexualität sowie der Entwicklung von pädagogischen und therapeutischen Angeboten. Zeitschrift für Sexualforschung Herausgegeben von Peer Briken, Nicola Döring, Jürgen Hoyer, Silja Matthiesen, Timo O. Nieder und Hertha Richter-Appelt Symposium "Perspektiven der Sexualforschung" Am 21. Juni 2019 möchten wir mit einem Symposium das sechzigjährige Bestehen des Instituts für Sexualforschung am UKE feiern. Perspektiven der Sexualforschung Institut für Sexualforschung und Forensische Psychiatrie Anmeldu...