palmbeachheerhugowaard.nl

Die AfD - psychologisch betrachtet

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM 10.06.2019
DATEIGRÖSSE 12,24
ISBN
SPRACHE DEUTSCH
AUTORIN/AUTORIN
FORMAT: PDF EPUB MOBI
PREIS: KOSTENLOS

Möchten Sie das Buch lesen? Die AfD - psychologisch betrachtet im PDF-Format? Gute Wahl! Dieses Buch wurde vom Autor geschrieben . Lesen Die AfD - psychologisch betrachtet Online ist jetzt so einfach!

HERUNTERLADEN

Das Buch Die AfD - psychologisch betrachtet pdf finden Sie hier

ONLINE LESEN

Klappentext zu „Die AfD - psychologisch betrachtet “Warum wählen Bürgerinnen und Bürger rechte Parteien wie die AfD, deren Politik oftmals sogar ihren eigenen Interessen widerspricht? In diesem Buch werden psychologische Faktoren zur Erklärung dieses Phänomens diskutiert. Hauptthese ist, dass die AfD in drei zentralen Konfliktfeldern (Ökonomie, Identität, Vertrauen) scheinbare Lösungen anbietet. Anhand verschiedenster Quellen wie Sprachanalysen, Wahlstatistiken und Parteiprogrammen wird vor dem Hintergrund aktueller psychologischer Theorien die Wirkung der Partei auf die Wählerschaft analysiert. Schließlich bietet das Buch auch einen pragmatischen Ausblick zu Aufklärung und Prävention, um rechtspopulistischen Tendenzen entgegenzuwirken.

...icht engagieren, sprechen wir mit Simon Isermann, er ist Soziapsychologe und Mitautor des Buches „Die AfD psychologisch betrachtet" ... Politik: „Die AfD - psychologisch betrachtet" ... . Um die psychologische Wirkungsweise der AfD zu verstehen, muss man betrachten, welche menschlichen Bedürfnisse die AfD anspricht. Um diesen Prozess genauer zu erörtern, Simon Isemann: "Die AfD - psychologisch betrachtet" 21. November, 19.30 Uhr - SCHMIT-Z e.V., Mustorstraße 4, 54290 Trier "In ihrem neuen Buch kommen sie zu dem Schluss, dass die AfD auf unerfüllte psychologische Bedürfnisse der Menschen wie Sicherheit, Versorgung und Wertschätzung scheinbare Lösungen anbietet. Zum Beispiel gelingt es der ... Dipl.-Psych. Simon D. Isemann, LL.M. Universität Trier Fachbereich I - Psychologie Raum D 409 Tel. ... Die AfD - psychologisch betrachtet: Amazon.de: Eva Walther, Simon D ... ... . Zum Beispiel gelingt es der ... Dipl.-Psych. Simon D. Isemann, LL.M. Universität Trier Fachbereich I - Psychologie Raum D 409 Tel. +49 651 2012031 Fax +49 651 2013804 E-Mail: isemannuni-trierde Note: Citations are based on reference standards. However, formatting rules can vary widely between applications and fields of interest or study. "Die AfD - psychologisch betrachtet": Buchveröffentlichung von Eva Walther und Simon D. Isemann im Springer-Verlag Die AfD - psychologisch betrachtet [German] free ebook download Author(s): Die AfD 31.07.2019 15:45 Die psychologischen Faktoren des Aufstiegs der AfD Peter Kuntz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Universität Trier. Trierer Wissenschaftler erklären, wie die AfD Wählerstimmen ... haben die Partei aus psychologischer Perspektive betrachtet, denn „Politik wirkt immer durch psychologische Faktoren". In ihrem neuen Buch kommen sie zu dem Schluss, dass die AfD auf unerfüllte psychologische Bedürfnisse der Menschen wie Sicherheit, Versorgung und Wertschätzung scheinbare Lösungen anbietet. Zum Beispiel gelingt es der ... Bislang wurde dieser Aufstieg aus politischer und gesellschaftlicher Perspektive analysiert. Prof. Dr. Eva Walther und Diplom-Psychologe Simon Isemann haben die Partei aus psychologischer Perspektive betrachtet, denn „Politik wirkt immer durch psychologische Faktoren". In ihrem neuen Buch kommen sie zu dem Schluss, dass die AfD auf ... Hauptthese ist, dass die AfD in drei zentralen Konfliktfeldern (konomie, Identitt, Vertrauen) scheinbare Lsungen anbietet. Anhand verschiedenster Quellen wie Sprachanalysen, Wahlstatistiken und Parteiprogrammen wird vor dem Hintergrund aktueller psychologischer Theorien die Wirkung der Partei auf die Whlerschaft analysiert. Schlielich bietet ......